ich

Dierk Gewesen Leute!
Wenn Ihr meint, Ihr wart schon überall, habt alles gesehen und nichts kann Euch mehr vom Hocker hauen - dann liegt das vielleicht daran, dass Ihr immer zur falschen Zeit am falschen Ort seid! Und daran, dass Ihr mich nicht kennt.

Mein Name ist Gewesen, Dierk Gewesen. Ich bin Kommissar bei der Polizei Hamburg, Abteilung zur holistischen Durchleuchtung extrem seltsamer Delikte. Wir beschäftigen uns nicht mit Pille Palle wie Hehlerei, Raub und Mord. Wir kümmern uns um die echt kniffligen Sachen, zum Beispiel bei unserem neuesten Fall: Da versucht ein größenwahnsinniger Superverbrecher ein Loch durch die Erde zu buddeln! Mitten in Hamburg!! Voll im Uni-Viertel!!! Und warum? Weil er glaubt, dass die Erde innen hohl ist und wir Menschen auf der Innenseite leben. Total beknackt! Aber auch total gefährlich …

Ihr glaubt mir nicht?
Na, dann guckt mal hier

DIE BÖSEN

DIE BÖSEN Ein altes indianisches Sprichwort heißt:
Shoshona quali neq, wakan danka nuqua n´gu.

Was das heißt? Keine Ahnung. Aber ich weiß: Das Böse lauert überall. Und versteckt sich meist hinter einer Maske.
Zum Beispiel Fantomas. Oder Dr. Phibes. Bei meinem letzten Fall hat mir Der Maskierte das Leben schwer gemacht. Hat meine Braut gekidnappt, Haie in die Alster gesetzt und einen Satelliten geklaut. Dummerweise wurde ich auch noch suspendiert und meine Abteilung aufgelöst. Und dann streikte auch noch mein Wagen!

Tja, da hätte sicher manch eingepackt und sich zum Dynamit-Fischen nach Finnland zurückgezogen.
Ich nicht. Denn ich weiß, wie das Böse tickt. Und ich kenne alle Tricks, mit denen es versucht, die Welt zu unterjochen. Woher? Ganz einfach: Aus ´m Kino.

Thalia hieß die Bruchbude, hier in Hamburg. Kleine Bude, harte Sessel. Da war ich Stammkunde, egal was lief: Fluchtpunkt San Francisco, Der Schrecken vom Amazonas, Die 36 Kammern der Shaolin.

Das war meine Ausbildung. Eine gute Ausbildung, denn damit mache ich sie fertig, die fiesen Schurken und üblen Halunken: Kurt Kolbenfresser, Conny Colitis, und allen voran: Erik van Thomas. Er ist der Drahtzieher und strebt nicht weniger an, als die Weltherrschaft. Aber damit kommt er bei mir nicht durch …

DIE GUTEN

DIE GUTEN Die Guten, das sind wir, die Abteilung zur holistischen Durchleuchtung extrem seltsamer Delikte. Allen voran erst mal ich, Kommissar Dierk Gewesen. Mir vorgesetzt ist zwar noch Oberkommissar Scheibli, aber ehrlich gesagt: Wenn wir draußen im Dschungel sind, zählt nur noch mein Kommando.

Mein Assi heißt Nick und besitzt die Gabe des Zweiten Gesichts. Zumindest manchmal, denn irgendwie hat er ´nen seelischen Knacks und redet sich damit dauernd raus, wenn er mal wieder nix sieht. Und bei unserem letzten Fall war´s echt verdammt knapp.

Unser Computerspezi heißt Sam und ist vom andern Ufer. Nein, nicht aus Barmbek, sondern … ach egal. Jedenfalls hat Sam die echt abgefahrenen Sachen im Griff, wie zum Beispiel die RaZePUZ, die Raum-Zeit-Parallel-Universen-Zentrifuge. Mit der bläst er gleich zu Anfang ein paar Elementargeister ins Nirvana und dazu die halbe Elbe!

Dann sind da noch Fitzenmaier, Imhofen, Kugelwalski, Kreidebrecher, Ginsterbusch …

Und natürlich Mama. Mama ist … na, eben Mama. Wohne wieder bei ihr, seit Rebecca mich rausgeschmissen hat. Macht mir auch immer lecker Tintenfisch … das ist so lustig, wenn die Tentakeln sich an der Gabel rekeln. Aber Mama ist auch streng. „Wenn die Laternen draußen angehn, kommst du nach Hause!“, hat sie früher immer gesagt. Und manchmal sagt sie´s heute noch.

Okay, Rebecca. Hab sie nicht vergessen. Wie könnte ich? War mit ihr verheiratet. Aber bei ´nem Schützenfest wurde sie getroffen. Glaubte, ich sei´s gewesen. Aber ich könnte schwören, dass ich Kurt Kolbenfresser gesehen hab …

Wichtige Filme

Diese Filme / Filmfiguren kommen in DIERK GEWESEN UND DIE GLORREICHEN SECHS vor.
Dierk Gewesen erklärt, weshalb sie wichtig sind:

  • 2001 - Odyssee im Weltraum
  • Arizona Junior
  • Auch die Engel essen Bohnen
  • Bambi
  • Barbarella
  • Blumen des Schreckens
  • Columbo
  • Daktari
  • Dark Star
  • Das Ding aus einer anderen Welt
  • Das Dorf der Verdammten
  • Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes
  • Das Schweigen der Lämmer
  • Der dritte Mann
  • Der Mann, der sein Gehirn austauschte
  • Der Pate
  • Der Schakal
  • Der Seewolf
  • Der weiße Hai
  • Derrick
  • Die 36 Kammern der Shaolin
  • Die Blechtrommel
  • Die Klapperschlange
  • Die nackte Kanone
  • Die Schnüffler
  • Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug
  • Die Vögel
  • Die Waltons
  • Dr. Fu Manchu
  • Dr. No
  • Dr. Schiwago
  • Driver
  • Ein Pyjama für zwei
  • Fantomas
  • Flipper
  • Fluchtpunkt San Francisco
  • Goldeneye
  • Hai-Alarm auf Mallorca
  • Hannibal Lecter
  • Heißer Asphalt
  • Highlander
  • Kapitän Nemo
  • Kennen Sie Kino?
  • Küss mich, Dummkopf
  • La Dolce Vita
  • Lassie
  • Last Man on Earth
  • Lautlos im Weltall
  • Love Story
  • Matrix
  • Miss Marple
  • Monster Shark
  • Mörderhaie greifen an
  • Open Water
  • Psycho
  • Reichtum ist keine Schande
  • SS-X-7 - Panik im All
  • Stirb Langsam
  • Tarantula
  • Task Force Police
  • Tatort
  • The Blues Brothers
  • Unknown World
  • Während du schliefst
  • Wild at Heart

Bonus

Wer mein erstes Buch gelesen hat, will natürlich mehr, logo. Und das nächste hat auch schon ´nen Titel:
DIERK GEWESEN UND DAS GEHEIMNIS VON GLAMOUR CITY.
Erscheint aber erst im Frühjahr 2013.
Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, gibt´s hier ein Gratis-Abenteuer zum Download.

DIERK GEWESEN UND DER WERWOLF VON ST. PAULI.
Ist ´ne Fortsetzungsgeschichte, insgesamt 13 Teile.
Jeden Vollmond gibt´s ´ne neue Folge – alle kostenlos und hier zum Download:

Einfach Code aus dem Buch eingeben und runterladen! Oder per Mail schicken lassen, wenn ihr eure Mailadresse angebt. Keine Angst, ihr kriegt keine Werbung oder so ´nen Mist. Nur Dierk Gewesen – roh und ungefiltert!

Impressum

Christian Gailus
Rheinbacher Straße 32
53115 Bonn

Tel.: +49 (0)228 / 3 69 59 16
Mobil: +49 (0)178 / 4 14 45 13
Fax: +49 (0)228 / 6 29 56 28

E-Mail: info@dierkgewesen.de

Webdesign, Programmierung & Webhosting

rheinline - agentur für digitale medien
Friedrichstr. 34
53111 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 48 27 65
Fax: +49 (0)228 / 93 29 99 54
E-Mail: info@rheinline.de
Internet: www.rheinline.de

Disclaimer - Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte
Obwohl wir uns um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Seiten bemühen, können wir hierfür keine Garantie übernehmen. Nach § 7 Absatz 1 TDG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Eine Verpflichtung zur Überwachung übermittelter oder gespeicherter fremder Informationen besteht jedoch nicht (§§ 8-10 TDG). Sobald uns Rechtsverstöße bekannt werden, werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen. Eine dahingehende Haftung wird jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis konkreter Rechtsverletzungen übernommen.

Haftung für Links
Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter. Auf die Inhalte dieser verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss. Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen. Die fremden Webseiten haben wir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei Rechtsverletzungen erkennbar. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoß können wir nicht leisten. Falls uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links sofort entfernen.

Urheberrecht
Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke.

Datenschutz
Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir keine Gewähr übernehmen, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E-Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte. Im Falle der Erhebung personenbezogener Daten auf unseren Seiten erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers stets auf freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist . Einer Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses.
Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Sitemap

  • ICH
    Tja, muss man mehr sagen? Hier geht´s eben um mich, Kommissar Dierk Gewesen. Klar, das ist aufregend und gefährlich und nichts für Milchbubis. Also was machste hier, Freund der Sonne?
  • DIE BÖSEN
    Und wenn ich böse sage, meine ich nicht unfreundlich, sondern echt gemein. Kurt Kolbenfresser zum Beispiel, Haifischdompteur und rechte Hand vom Maskierten. Oder Conny Colitis. Alles echt übles genetisches Material.
  • DIE GUTEN
    Das sind wir: vor allem natürlich ich; aber auch mein Assi Nick, unser PC-Freak Sam, meine Puppe Rebecca und natürlich: Mama! Ja, wir sind die Guten. Und das ist auch gut so!
  • WICHTIGE FILME
    Aus Filmen kann man ´ne Menge lernen. Zum Beispiel wie man ´ne turmhohe Spinne killt (Tarantula) oder achtundzwanzig Schwarzgurte mit ´nem Sidekick alle macht (Die Todesfaust des Cheng Li). Deshalb mein Rat: Guckt mehr Filme!
  • BONUS
    Hier gibt´s was umsonst. Und zwar eine komplette Dierk Gewesen-Story. Einfach so! Weil ich nett bin. Also: Nicht lange fackeln und runterladen das Zeug. Lohnt sich echt, Bruder.

  • IMPRESSUM
    Alles was Recht ist: Und wenn mir dann noch einer dumm kommt, kann er direkt die Pfötchen ausstrecken für zwei hübsche silberne Armreifen. Wir verstehen uns?
  • SITEMAP
    Ist ein bisschen genuschelt und bedeutet eigentlich: Seid nett. Und zwar zueinander! Ja Leute, Ihr versteht mich richtig: Seid nett zueinander, liebet einander und vermehret Euch. Aber nicht auf der Straße! Sonst gibt´s ´ne saftige Strafe!

News

Die Lauscherlounge bringt Dierk Gewesen auf die Bühne

Mit Ingolf Lück in der Hauptrolle!
Ein göttliches Live-Hörspiel: planlos und durchgeknallt!
Die Lauscherlounge bringt Dierk Gewesen auf die Bühne Karten gibts hier

Ingolf Lück, Oliver Rohrbeck, Rainer Fritzsche, u.v.m.

Ort: Alte Kantine, Berlin
Datum: 28.11.2014
Zeit: 20.00 Uhr

Facebook

Besuche uns auf Facebook